Sitemap     Impressum     Backend

Ausschreibung Kaiserwinkl Open 2016

 

Ausschreibung Kaiserwinkl Open 2016

 

 

Wettbewerb im Gleitschirmfliegen

mit internationaler Beteiligung

02.07. – 03.07.2016

www.pdc-kaiserwinkl.at

 

 

Veranstalter:  Para Delta Club Kaiserwinkl

                        Thurnbichl 43, 6345 Kössen, Österreich

E-mail:             christoph_short@gmx.at

Organisation:

Veranstaltungsleitung:          Christoph Kurz

Stellvertreter:                         Leander Dagn

Technischer Delegierter:       Stephan Gruber

Vorsitzender der Jury:           Herbert Tamegger

Veranstaltung:
Wettbewerb im Gleitschirmfliegen im Namen des ÖAeC mit internationaler Beteiligung (FAI-CIVL-Kategorie II Wettbewerb), Durchgang der österreichischen Paragleiter Liga. Der Bewerb wird im Code Sportives und der österr. WO durchgeführt. (http://www.paragleiter.org/?page_id=187)


Anmeldung:
Online unter www.pdc-kaiserwinkl.at
Unter der Rubrik Kaiserwinkl Open 2016  ist ein Online Anmeldeformular auszufüllen.
Oder am ersten Wettkampftag.

Austragungsort:

Kössen, Hochkössen Unterberg

Startplätze:

Starplatz Bärenhütte (Nord oder West)

Startplatz Gipfelhaus

Wettbewerbsbüro und Landeplatz:

Landeplatz Unterbacherfeld, direkt an der Talstation
Wettbewerbsbüro befindet sich direkt am Landeplatz

Teilnahmeberechtigung Kaiserwinkl Open:

·         Komplett ausgefüllte, unterschriebene Anmeldung bei der Registrierung am ersten Wettkampftag

·         Gültige österreichische Grundberechtigung für Paragleiter mit Hangstartberechtigung und Überlandsberechtigung od. gleichwertige, in Österreich anerkannte, Lizenz

·         Gültige FAI-Sportlizenz

·         Das Fluggerät muss zugelassen, lufttüchtig und haftpflichtversichert sein

·         Helm, Rettungsschirm und Rückenprotektor sind Pflicht.

Wettbewerbsordnung:

Es gelten die WO des ÖAeC, der Österreichischen Paragleiterliga und des Code Sportiv (FAI) sowie jene des Veranstalters. Die Wettbewerbsordungen werden mit der Unterschrift auf der Anmeldung anerkannt.

Link unter www.pdc-kaiserwinkl.at

 

Wettbewerbsregeln:

·         Keine Wolken- und Akroflüge.

·         Fahrlässigkeit und/ oder Gefährdung von anderen Personen hat den Ausschluss vom Wettbewerb zur Folge.

·         Falsche Angaben bei der Nennung und/oder Dokumentation und/oder Verstöße gegen die Wettbewerbsordnung führen zur Disqualifikation.

·         Die Entscheidung über Sanktionen obliegt der Wettbewerbsleitung.

Wertung Kaiserwinkl Open 2016:

Overall (lt. Österreichischer Wettbewerbsordnung 2014) mit Pokalen u. Preisgeldern für die ersten Plätze

Sportklasse (lt. Österreichischer Wettbewerbsordnung 2014) mit Pokalen u. Preisgelder für die ersten Plätze.

Newcommerklasse (lt. Österreichischer Wettbewerbsordnung 2014) mit Pokalen für die ersten Plätze

Die Klasseneinteilung erfolgt vorbehaltlich von Regeländerungen durch CIVL!

Nenngeld:

Nenngeld Overall & Sportklasse:

€ 50.- EUR Online oder Anmeldung und Bezahlung am ersten Wettbewerbstag


Nenngeld Newcomerklasse:

€ 30,- EUR bei Online oder Anmeldung und Bezahlung am ersten Wettbewerbstag

 

Im Nenngeld sind enthalten: die Wettbewerbsabgabe an die ONF, Kartenmaterial, Transfer, Rückholservice, Auswertung.

Zahlungsmöglichkeiten:

PDC Kaiserwinkl

IBAN: AT31 3626 4008 0003 4496
BIC: RZTIAT22264

Oder am ersten Wettkampftag

 

Haftung:

Die Teilnahme am Wettbewerb, Transfer, Rückholung und Rahmenprogramm erfolgen auf eigene Gefahr. Der Pilot ist für die Einhaltung der Gesetzesbestimmungen selbst verantwortlich, der Veranstalter bleibt in jedem Fall schadenfrei. Für Unfälle, Verletzungen oder Schäden an Dritten oder Gegenständen sowie für abhanden gekommene Gegenstände wird vom Veranstalter und von den Liegenschaftseigentümern keine Haftung übernommen. Durch die Teilnahme an der Veranstaltung entsteht kein wie immer gearteter Rechtsanspruch oder Anspruch auf Schadenersatz irgendwelcher Art und Weise. Den Anweisungen des Veranstalters und des Wettbewerbspersonals ist ausnahmslos Folge zu leisten.

Doping:

Laut Österreichischem Sportgesetz können jederzeit Dopingkontrollen durchgeführt werden

Einspruch:

Schriftlicher Einspruch bei der Veranstaltungsleitung bis 30 Minuten nach Aushang der inoffiziellen Rangliste ohne Gebühr.

Protestgebühr:

Schriftlicher Protest an die Jury bis 30 Minuten nach Aushang der offiziellen Rangliste gegen Gebühr (€ 40,--).

Protest an ONF: Gebühr (€ 80,--).

 

Wettbewerbsaufgaben:

Je nach Wetterverhältnissen und unter Rücksichtnahme auf die Wettbewerbsvorschriften der FAI werden Ziel-, Zielrück-, Dreiecksflüge zur Austragung gelangen. Die Flugaufgaben werden vom Taskkomitee unmittelbar vor dem Start festgelegt und verlautbart (Briefing).

Dokumentation:

Mit GPS laut Wettbewerbsordnung.

Auswertung:

Erfolgt nach der derzeit gültigen österreichischen Wettbewerbsordnung.

Unterkünfte:

Tourismusverband Kaiserwinkl
Dorf 15
6345 Kössen
Tirol – Austria
www.kaiserwinkl.at
Tel. +43 501 100
Fax: +43 501 100-19
E-Mail: info@kaiserwinkl.com

In unmittelbarer Nähe zur Bergbahn und Landeplatz:

www.bauernhof-unterbach.at

www.pension-oberbach.at

Informationen über Anreise, Fluggebiet und Voranmeldung:

www.pdc-kaiserwinkl.at

Auskunft über Durchführung:

3 Tage vor Wettkampfbeginn unter www.pdc-kaiserwinkl.at oder unter
+43-6604542800

Veranstaltungsplan:

Sa. 2.7.2016
7:30 – 9:00 Anmeldung in Sigis Sportklause
10:30 Briefing am Startplatz
1. Wertungsdurchgang
Rückmeldung der Piloten bis 18:00
Fliegerparty am Landeplatz

So. 3.7.2016
10:30 Briefing am Startplatz
2.Wertungsdurchgang
Ab 16:30 Siegerehrung mit anschließender Abschlussfeier

 

 

 

 

Möglichkeit zum Frühstücken täglich in Sigi`s Sportklause an der Bergbahn!
 Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und tolle Flüge!

 

 

Euer PDC Kaiserwinkl


Anmeldung

WO_2009-1.pdf