Noch keine Kommentare

Erfolgreiches Wochenende des PDC – Kaiserwinkl!

Unsere Paragleiter, Peter Gründler, Herbert Tamegger, Patrick Fankhauser und Christoph Kurz nahmen an der Österreichischen Staatsmeisterschaften der Vereine teil und belegten den 10. Platz in der offenen Wertung und den ausgezeichneten 8. Platz in der nationalen Wertung. Es war ein Bewerb mit beeindruckender Kulisse an der Nordkette über Innsbruck, mit anspruchsvollen fliegerischen Leistungen und erstmals seit Austragung der Vereinsmeisterschaften mit zwei durchgeführten Tasks.
Der erste Task ging über 37km. Patrick war unser Schnellster, Peter kam als einziger Ltf. 2er Schirm ins Ziel, Herbert landete 100m vor der letzten Wende und Ich, Christoph bin wie an beiden Tagen kläglich abgesoffen. Der zweite Task verlief über 51km und führte 8km über Gnadenwald hinaus, wieder zurück zum Start zur Seegrube und wieder zum Landeplatz nach Gnadenwald. An diesem Tag war Peter unser Schnellster mit einem super Schnitt von 29km/h, Herbert erreichte ebenfalls das Ziel, Patrick flog zu riskant und Ich, wie gesagt.
Mit dem tollen 8. Platz können wir sehr zufrieden sein! Und nächstes Jahr werden wir wieder angreifen, um dieses Ergebniss zu verbessern.

Hier die beiden Tasks, geflogen von Gründler Peter.
Task1,  Task2

Zu den Fotos

Die Drachenflieger schafften beim traditionellen Moyes Meeting den weitesten “FLYIN” und machten grenzüberschreitend Werbung für unseren Club und für unser Fluggebiet.
(der Beweis: Dieter Müglich will unbedingt zu unserem Club!!)
FlyIn

Also, ein Hoch auf den PDC Kaiserwinkl!!!!!

Einen Kommentar posten