Noch keine Kommentare

Kaiserwinkl Austrian Open 2014 – We are legend

Kaiserwinkl Austrian Open 2014

Ein Rückblick auf die Staatsmeisterschaften im Gleitschirmfliegen (Streckenfliegen) vom 06.06. bis 09.06.2014 am Unterberg in Kössen – Kaiserwinkl / Tirol.

4 Tage, knapp über 500 km Strecke, bestes Wetter und insgesamt 114 ambitionierte Gleitschirmpiloten.

So geht ein legendäres Pfingstwochenende am Unterberg vorüber und eins ist klar – So schnell, werden die Staatsmeisterschaften im Gleitschirmfliegen in so einer Form, nicht mehr stattfinden.

Der Bewerb, den alle mit Spannung erwartet haben, begann am Freitag, den 06.06.2014 und startete gleich mit einer Aufgabe, die ihresgleichen sucht. Ein 150 km Dreieck, welches sich von Kössen nach Maria Alm zum Hochkönig, über den Wildkogel im Pinzgau (Bramberg) und wieder retour nach Kössen spannte. Diese Strecke gab es für die Piloten in den Klassen Overall, Sport und für die Newcomer zu fliegen.

Nach der Startfreigabe um 13:00 konnten 13 Piloten die Aufgabe bis 18:15 abschließen und verdient am Landeplatz in Kössen landen. Die unterwegs gestrandeten Piloten wurden natürlich nicht zurückgelassen, sondern von dem Rückholteam zusammengesammelt und rechtzeitig zum abendlichen Beisammensein zurückgebracht werden.

Neben bekannten Vielfliegern aus der österreichischen Flugszene und der Liga waren Stars wie Aaron Durogati (Paragleit – Weltcup Sieger 2012) und Pal Takats (3 maliger Weltcupsieger in der Disziplin Acrobatik Fliegen) mit auf dem Wettbewerb vertreten.

Am 2. Tag wurde die Strecke mit 116 km, zwar etwas verändert, doch es blieb weiter spannend. 84 der 113 gestarteten Piloten konnten das Ziel an diesem Tag erreichen und den Abend gemeinsam auf der 20-Jahr Jubiläumsfeier unseres Clubs (Para Delta Club Kaiserwinkl) mit 2 Live Bands und DJs genießen.

Der 3. Tag versprach das Highlight dieser Woche. Mit 155 km wurde das Dreieck vom Freitag nochmals etwas verlängert. 32 der gestarteten Piloten konnten an diesem einmaligen Tag, zum Unterberg zurückfliegen und die Aufgabe erfolgreich abschließen. Am Montag wurden das Wochenende und die gesamte Meisterschaft mit einer kleinen Aufgabe, rund 82 km, besiegelt und festlich abgeschlossen.

Den Sieg in der Klasse Overall und gleichzeitig den Staatsmeistertitel 2014 konnte sich wie bereits 2012 Alexander Schalber aus Anif (Salzburg) holen. Zweiter und gleichzeitig Vize – Staatsmeister wurde Christoph Eder aus Mittersill, der mit 30 Punkten Unterschied nur knapp den Titel verfehlte und nächstes Jahr heiß auf die Topplatzierung ist. Dritter in der Overallwertung und der österreichischen Staatswertung wurde Armin Eder.

Nochmals herzliche Gratulation an alle Teilnehmer!

Alle Ergebnisse und mehr Fotos zur österreichischen Meisterschaft findet ihr auf unserer Homepage https://www.pdc-kaiserwinkl.at – Viel Spaß beim Reinschauen!

Einen Kommentar posten

Close
loading...