Noch keine Kommentare

X-Alps 2013

Am Sonntag um 11:30 startet die sechste Auflage des wohl bekanntesten Gleitschirmbewerb, die X-Alps.

Das Ziel des Wettkampfes ist, von Salzburg aus den Alpenbogen bis Monaco zu durchqueren. Hierbei müssen verschiedene Wende-Bojen passiert werden. Die einzigen erlaubten Fortbewegungsmittel sind fliegen oder gehen. Jede Benutzung von Bergbahnen, Autos oder anderen Hilfsmitteln ist nicht erlaubt.

Als Tob-Favorit gilt der zweimalige X-Alps Sieger Chrigl Maurer, als weitere Sieganwärter gelten Paul Guschlbauer und Toma Coconea (Runningman). Einer der Mitfavoriten Michael Gebert musste bereits vor dem Bewerb verletzungsbedingt absagen.

Gespannt kann man sein wie sich die neu Einsteiger Aron Durogati, Thomas Hofbauer und Babu Sonuwar schlagen werden.

Der Rennverlauf und die Position der Piloten kann über das Livetracking in Echtzeit mitverfolgt werden.

X-Alps

Einen Kommentar posten